Gebundene Ganztagsschulen

Tragende Säulen der gebundenen Ganztagsschule

Unterrichtsorganisation

  • Organisation im festen Klassenverband
  • verpflichtende Teilnahme am Unterricht einer gebundenen Ganztagsklasse von Mo - Do 8:00 Uhr - 16:00 Uhr 
  • rhythmisierte Verteilung von Pflichtunterricht, Studierzeiten und Entspannungsphasen über den gesamten Unterrichtstag (d. h. Pflichtunterricht findet je nach Konzept der Schule auch am Nachmittag statt)

Fördermaßnahmen und zusätzliche unterrichtliche Angebote

  • mehr Unterrichtsstunden z. B. in Deutsch, Mathematik, Englisch (je nach Konzept der Schule)
  • Unterrichtsstunden für interkulturelles Lernen bzw. sprachliche Integration
  • mehr Lern- und Übungszeiten für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen oder Lerndefiziten 
  • Projekte zur Gewaltprävention, Freizeitgestaltung, Berufsorientierung
  • u.v.m.

Mittagszeit

  • verpflichtende Teilnahme am Mittagessen
  • Begleitung durch Lehrkräfte und/oder weiteres pädagogisch tätiges Personal
  • Freizeitangebote kreativer, musischer und sportlicher Art 
  • evtl. Teilnahme an den Wahlkursen bzw. am Wahlfachangebot der Schule

Kosten für Eltern

  • kostenfreies Angebot
  • Ausnahme: Mittagessen